#0049 – Trauer

„Wir hoffen immer, und in allen Dingen ist besser hoffen als verzweifeln.“ (Goethe)

Wer ihn kannte, weiß was wir verloren,
denn für die Drecksarbeit, war er geboren.

So oder so ähnlich könnte meine Traueranzeige überschrieben sein, wenn ich gestorben wäre, aber ich lebe ja noch, Puh!

Dennoch ging es im November entsprechend kondoleszierend zu bei Eisenbart & Meisendraht: Unsere beiden Radiofriedhofsschaffner Hartmut und Magdalena schaufeln sich hinein in das kalte Erdreich der Trauer. Schön wird es und traurig; Wir spazieren über Friedhöfe mit Daumenkinograbsteinen, wir machen Journalismus mit Franjo Strauss, retraumatisieren uns gegenseitig mit Computergarfield und pfeifen die Kinder aus Hameln heraus.

Dazu kommen andächtige Texte vom original EBMD-Autorenpool, die uns hinüber in die Andrswelt geleiten (ganz ohne Münze)

in Liebe
Ihr
Pappy, der Redaktionspapagey


Die Texte:

Die Autor*innen:

  • David Telgin
  • Margit Heumann
  • Peter Bähr
  • Harald Kappel
  • Katrin Rauch
  • Daphne Elfenbein
  • Zeha Schmidtke

Die Sprecher*innen:

  • Verena Schmidt
  • Philip Kause
  • Andreas Weber aus Erlangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.