Carsten Striepe

2018-Heute Tätig als (Synchron-)Sprecher

2017-Heute Ausrichtung von Workshops und Weiterbildungen für journalistische und rundfunkspezifische Themen im Rahmen des Radio Z Projekts „Immigration Broadcast“ (gefördert durch das Bundesamt für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

2017-2018 Ausbildung zum „Studio- und Synchronsprecher“ bei Synchronregisseur und -sprecher Sascha Kaufmann (aaron:.film)

2015-2017 „Skript – Literatur und Musik von vorgestern bis übermorgen“ – Eigene Radiosendung bei Radio Z
2014-2015 „Spoken Word & Slam Poetry“ – Eigene Radiosendung bei Radio Z

2014-2017 Koordination des tagesaktuellen Kultur- und Politikmagazins „Stoffwechsel“ / Zuständig für Praktika / Koordination und Ausführung diverser Projekte und Sendereihen, bspw.

2013-Heute Rundfunkjournalist und Moderator bei Radio Z

2013-2018 Studium der Pädagogik und Politikwissenschaft

2013-2014 Stimmbildung und Sprecherziehung bei Gertrud Demmler-Schwab

2010-Heute Performances bei Poetry Slams und Lesebühnen im deutschsprachigen Raum

2010-2016 Organisation und Moderation des „Poetry Slam Hof“, sowie Redaktion und Veröffentlichung der Literaturzeitschrift „Junge Bühne – Prose & Poetry“ (Auszeichnung für beide Projekte mit dem Jugendpreis der Stadt Hof 2010)

2003-2012 Stimmbildung und Gesangsunterricht bei Robert Eller

1991 Geboren in Hof – lebt in Nürnberg seit 2012

+++

Carsten Striepe bei EBMD:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.