Michael Ludwig


Geboren 1969 in Dahme/ Mark, Brandenburg DDR
1989-1991 Student der Biologie an der Karl Marx Uni Leipzig
1998  Magister im Kommunikationswissenschaften
Seit 2006 Kinobetreiber
Seit 2000 Cartoons im Stadtmagazin KREUZER Leipzig

Immer noch Hobby Entomologe

Keine großen Auszeichnungen, keine großen Preise bis auf „Alwin-Arndt-Jugendpreis für Biologie“ 1987

+++

Matthias Ludwig bei EBMD:

Matthias Rische

Geboren 1964 in Berlin.

Gedichte und Kurzgeschichten schreibe ich seit meiner Jugend.
Ich arbeite seit über 30 Jahren als Erzieher, um Kinder, die es schwer haben, ein Stück ins Leben zu begleiten.

Ich habe zwei Romane im Neubuchverlag veröffentlicht

Seit 2014 betreibe ich die Lesebühne FÜR_WORT – mit wechselnden Co-Moderatoren – in Berlin-Schöneberg.
Im September 2018 startete die LiterturTalk Eselsohren in Friedenau.
Zurzeit finden alle Bühnen online statt.

+++

Matthias Rische bei EBMD:

Steffen M. Diebold

*1967 in Albstadt-Tailfingen; Studium der Rechtswissenschaften, der historischen Hilfswissenschaften und der Pharmazie in Tübingen, Frankfurt und Göteborg. Fachapotheker für Öffentliches Gesundheitswesen. Berufliche Reisen führten u. a. nach Japan, China, Singapur, Mexiko und in die USA. Tätig als Autor, Komponist, Lektor und Rezensent.

Texte in Anthologien und Literaturzeitschriften (u. a. Dulzinea; ZENO; BAWÜLON; Glitter; ORTE; Chaussee; WORTSCHAU; neolith; erostepost; …)

Jokers Lyrikpreis 2003, Shortlist beim Bonner Literaturpreis 2019.

+++

Steffen M. Diebold bei EBMD:

Zeha Schmidtke

Zeha Schmidtke wurde 5. Mai 1967 in Recklinghausen, Ruhrgebiet, geboren.

Heute lebt er gern und in Berlin

Hörfunk
Texte für die bundesweite Kampagne „Gib AIDS keine Chance“ (Studio Green Point, diverse prominente Sprecher). Werbespots zu Kulturkaufhaus-Büchern (Galoma, Agentur für Radiowerbung). Drei CDs mit eigenen Hörspielen.
Bühne
Sechs Solo-, drei Duo-, zwei Ensembleprogramme. Texte & Programme für diverse Bühnenkünstler, u.a. für Marcelini & Oskar (Ventriloquist, VarietéKünstler des Jahres 2014), Martina Brandl (Stand-Up), ZweiBeiner (Duosensation) u.v.m. Theaterstück „Miez oder Alice im Menschenland“. UA: 2001, Köln.
TV+Film
Prolog für den Animationskurzfilm derunddie, Klötzchenkino. Chefautor von TV Kaiser (Talkshowparodie), Du & Ich (Pärchensitcom mit A. Frier und M. Armknecht). Setautor für Ingo Appelt, die GUM-Puppenshow, Banzai!, Pilotautor für Die Dreisten Drei, Script Polisher für das ZDF, Autor für Harald Schmidt, Bastian Pastewka, Dieter Hallervorden u.v.m. Teilnahme am Markt der Stoffe, Drehbuch-Treatment „Drachentöter“.
Kunst & Kinder
Booklet und Audioguide für Kinder von 10-15 Jahren zur Ausstellung „Der andere Blick: Michelangelos Fresken in der Sixtinischen Kapelle.“ Wanderausstellung, Vernissage im Odysseum, Köln, D.

www.zehaschmidtke.de

+++

Zeha Schmidtke bei EBMD:

Uschi Heidinger

1957 in Franken geboren, in Österreich groß geworden. Mit 14 Jahren mit der Familie ins Rheinland gezogen. Düren 1971. 1976 mit Jugendliebe René nach W-Berlin. Ausbildung zur Erzieherin 1979 abgebrochen. Drogen.  Zurück nach Düren, 1980 nach Aachen, 1983 nach Köln. 1. Wohnheim für psychisch Erkrankte „Köln Ring“ – 1986 nach Franken zurück.
Insgesamt 4 Wohnheime, 4 betreute WGs, und nun seit 1996 allein, aber mit Begleitung der Stadtmission in Nürnberg wohnhaft.

Ehemaliges Mitglied und Mitbegründer der „Wilden Federn“. 2007.

Hobbies:
Handarbeiten, ( Socken stricken und häkeln), Schreiben, (Autobiografisches, Roman, Gedichte,…), Lesen, Basteln von Fotoklappkarten,  gehäkelte Ohrringe,  Säckchen, etc….
Brieffreundschaften,
eine ordentliche Geburtstagsfeier jedes Jahr! 

+++

Uschi Heidinger bei EBMD:

Harald Kappel

(*1960) aus Aachen.

Arzt, Studium Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt „Kreatives Schreiben“.

Postpoetry-Lyrikpreisträger des Landes NRW (2019)
ANARKOS Award 2020 ( mit der MAULhURE #8)

Roman „Gegenströmung“ (2005),
Gedichtband „Mondvoll“ (2013),
“aus den Geistesanstalten“ Gedichtband (2020) Künstleredition (Pr.-druck),
„Kaminfegerschnee“ 10 Gedichte (2019) Lit-Automat (D),
„Mandeln und Fjorde“ Gedichtbox (2019) Lit-Automat (CH).

Lyrik in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien…u.a.:
„Der Dreischneuß“ Lübeck, „WORTSCHAU“ Düsseldorf, „Am Erker“ Münster, „klischée“ Heidelberg, „MAULhURE“ Essen, „Ratriot“ Essen, „Stereofeder“ Zürich, „Seitenstechen“ Erlangen, „silbende_kunst“ Köln, „Honich“ Leipzig, „KLiteratur“ Köln, „Prolog“ Berlin, „Die Leere Mitte“ Berlin, „“DreckSack“ Berlin, „ausreißer“ Graz, „erostepost“ Salzburg,“neolith“ Wuppertal, “delirium“ Zürich, „mosaik“ Salzburg, “Dichtungsring“ Bonn…

+++

Harald Kappel bei EBMD:

Ramona Deniz

Ramona Deniz ist 1992 in Oberfranken geboren, in der Oberpfalz aufgewachsen und lebt nun seit einigen Jahren in Mittelfranken.
So richtig aus Bayern kam sie nie, außer für die zahlreichen Plantschurlaube und Verwandtenbesuche in die Türkei.

Studiert hat sie Politikwissenschaften, spricht viel über die Ungerechtigkeiten und Missstände dieser Welt, versteckt sich vor Selbigen in der Musik, den selbstgeschaffenen Freiräumen wie dem Arsch&Frida Kollektiv und zu Hause bei ihrer Katze.

Geschrieben wird vorrangig nachts und im Winter: das merkt man auch, liebe Grüße! 

Ihr auserwähltes Kommunikationsmittel mit der Welt ist Instagram: @ueberkatze

+++

Ramona Deniz bei EBMD:

Andy Frischholz

Andý Fríschholz (sprich Friesch-hulz)

geb. 1988 Neustadt WN
aufgewachsen in Uftersrich im Fassenweg 9
und Rounštód (Czechische Grenz)

2010 Übersiedlung nach Nürnberg
und Studium der Bildenden Kunst (Bildhauerei) an der AdbK Nürnberg

2015 Ernennung zum Meisterschüler (Prof. Marko Lehanka)

2019 1. Staatsexamen LA MS (Ku, Ge, D, Mu)

+++

Andy Frischholz bei EBMD: