Katja Schraml

*1977 in Bayern, M.A. Germanistik+Soziologie, lebt in Berlin.

Debütroman „Josef der Schnitzer Stumpf“, KUUUK-Verlag 2015.

Veröffentlichungen in Anthologien+Zeitschriften (u.a. Wiener Werkstattpreis, Karussell, mosaik, [kon]paper, Dichtungsring)

www.kaschpar.de.

Foto: Johannes Berger

+++

Katja Schraml bei EBMD:

Jutta v. Ochsenstein

Jutta v. Ochsenstein, geboren in Nordhessen, studierte in Marburg und Tübingen Germanistik und Romanistik wegen der Poesie, verbrachte viel Zeit in Frankreich, hat dann politisch für Frieden gearbeitet, zwei wundervolle Kinder geboren, und nach weiteren Ausbildungen lebt sie nun als Natur-Pädagogin, Achtsamkeits-Lehrerin und Autorin in Süddeutschland.

Sie veröffentlicht Beiträge in der pädagogischen Fachliteratur und Lyrik in Anthologien, Literatur-Zeitschriften und auf Lesungen, zudem eine Übersetzung von Gedichten G. Trakls ins Französische (Verlag Voix d’encre, 2018 + 2020), alles zu finden unter

https://juttav-ochsenstein.jimdo.com

+++

Jutta v. Ochsenstein bei EBMD:

Margit Heumann

Nach Bürozeiten, Auslandsaufenthalten und Berufsjahren im Sattel von Islandpferden lebt Margit Heumann in Nürnberg und Wien und widmet sich seit 2008 ausschließlich dem Schreiben. Sie strolcht genüsslich durch die verschiedensten Genres, vom Sachtext bis zum Roman, und versteckt sich gern hinter ihren Büchern.

www.margitheumann.com.

+++

Margit Heumann bei EBMD:

Ella Carina Werner

Geboren 1979 in Hamburg, aufgewachsen in Bad Oeynhausen als Tochter eines Psychologen und einer Bauchtänzerin.

2006 Ausbruch von Leidenschaft für Satire, ausgelöst durch die Mitbegründung des humoristischen Fanzines DIE FLAUSE. Veröffentlichungen von Aufsätzen, Erzählungen, Reportagen u.a. im Satiremagazin Titanic, taz-Wahrheit, Zeit Online, FAZ, Missy Magazine. Einige ihrer Texte wurden ins Albanische und Mazedonische übersetzt. 2012 – 2014 Redakteurin des “EXOT. Zeitschrift für komische Literatur”. Seit 2016 Mitglied der monatlichen Lesebühne “Liebe für alle” im Grünen Jäger (Hamburg) sowie Redakteurin des Satiremagazins Titanic (Frankfurt).

Seit 2011 zudem Mitbegründerin und -organisatorin des DIARY SLAM, des ersten deutschen Tagebuch-Wettlesens, im Grünen Jäger in Hamburg und anderen Städten.

+++

Ella Carina Werner bei EBMD:

Lea Schlenker

Lea Schlenker wurde 1992 in Zürich geboren und lebt seit einigen Jahren in Bern. Sie schreibt Gedichte, Kurzgeschichten und hochschulpolitische Kolumnen, hat bereits in der Hamburger Literaturzeitschrift Tau und auf Fixpoetry veröffentlicht. Im Juni 2020 erschien ihr erster Gedichtband «Eine Auswahl an Fluchtmöglichkeiten» im Aphaia Verlag. Neben dem Schreiben springt sie gerne in die Aare und träumt von einem eigenen Ökosystem im Garten.

Foto: Michael Bolzli

+++

Lea Schlenker bei EBMD:

Marco Kerler

Der Lyriker Marco Kerler ist 1985 in Ulm geboren und war dreimal in Berlin. SeineWerke bezeichnet er als Schreibgekritzel, tippt aber mittlerweile ganz unromantischin Laptops oder in ein altes Handy. Die Gedichte verschickt er per SMS an Freunde,die ihm am Herzen liegen. Manchmal verschickt er sie nur, weil der Speicher voll ist.Er bekam nie den Förderpreis Junger Ulmer Kunst, aber einen Strauß Blumen.Weitere Infos: www.marcokerler.de

Foto: Susanne Wasserlechner

+++

Marco Kerler bei EBMD:

Kristof Künssler-McIlwain

Kristof Künssler-McIlwain wurde 1980 als drittes von 5 Kindern in Sömmerda/Thüringen geboren, seine Familie zog Anfang der 90er nach Westmittelfranken, von wo er nach dem Abitur fortzog. Heute lebt er in Berlin, und beschäftigt sich nach wie vor viel mit Sub- und Popkultur. Neben Veröffentlichungen in u.a. der Jungle World und dem Ventil Verlag macht er auch selbst Musik.

„Lovers Rock“ ist der Auftakt zu einer potentiell weiterzuführenden Reihe/Kollaboration zu Klasse und Identität.

+++

Kristof Künssler-McIlwain bei EBMD:



Hanne Mausfeld

Hanne Mausfeld, geboren in Deutschland. Eigentlich heiße ich Anna Bluna-Purzig, aber weil ich keine Limonade mag, habe ich mich umbenannt. Da mein Vater immer nur mit Zerschnibbeltem und Zerrissenem gearbeitet hat, spiel ich eher mit Computern, Eisenbahnen und lebe in meinen Wolken.

In der letzten Zeit aber nur noch selten. Deshalb schreibe ich Gedichte und Geschichten.

+++

Hanne Mausfeld bei EBMD: