#0020 – Ekstase


Rucke die Kuh, Blut ist im Chuh! Wir tanzen diesen Monat am Abgrund des Bewusstseins entlang und zucken uns in Trance; Es geht nämlich um Ekstase. oder Exstase … Eckstase? Naja. Ich weiß doch auch nicht, wer weiß das schon?

Unsere beiden Radioschwergewichte Magadena Meisendraht und Prof. Hartmut K. Eisenbart wühlen sich durch dieses viel(ge)schichtige Thema, begrüßen sibirische Schamanen mit feuchtem Händedruck, schlürfen gewürzten Wein mit den ollen Griechen, spannen dem Erlkönig seinen Manager aus u.dgl.m.

Herr Eisenbart verrät uns, wie das damals auf Woodstock zuging, während Frau Meisendraht ihre mühevollen Rechercheergebnisse unterm Hintern weggeklaut wurden. Gemein. Die Zimbeln erschallen, Adorno tanzt und es wird viel getrommelt. Nietzsche hat auch noch ein fast unerkanntes Gastspiel und überhaupt geht es recht dionysisch zu.

Unsere Autor*innen indes liefern uns, einem Prisma gleich, ein buntes Spektrum an ekstatischen Beiträgen, die sich, mit Verlaub, gewaschen haben.

Halten Sie sich fest, die nächste Fahrt geht rückwärts!

Ihr

Pappy, der Redaktionspapagey

Die Texte:

Die Sprecher*innen

  • Verena Schmidt
  • Michael Kahn-Tholts
  • Petra Bogner
  • Andreas Lugauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.